Wie man anfängt, wie ein professioneller Händler

Die meisten Leute denken, ein professioneller Händler sei jemand, der für eine große Bank in einem Handelsbüro arbeitet, aber das stimmt nicht. Natürlich sind sie Profis, aber ein professioneller Investor kann jeder sein, der seine Transaktionen ernst nimmt, der sich dem Handel wie ein Job nähert und eine Reihe von Geschäftsprinzipien hat, an die er sich hält.

Dies mag wie eine einfache Definition erscheinen, aber Sie werden überrascht sein, wie viele Leute ohne Plan handeln werden. Und Handel ohne Plan ist nicht wirklich Handel – es ist nur Glücksspiel. Und es ist nicht professionell.

 

SCHRITT 1: ENTWICKELN EINER HANDELSSTRATEGIE – Der erste Schritt, um ein professioneller Trader zu werden, besteht darin, eine Handelsstrategie zu entwickeln. Diese Strategie wirkt sich auf jede Handelsentscheidung aus, die Sie treffen. Sie muss daher Ihre endgültigen Ziele und den Stil widerspiegeln, mit dem Sie versuchen, sie zu erreichen. Während vieles von der Entwicklung einer profitablen Handelsstrategie abhängt, gibt es zwei wichtige Säulen, auf die Sie sich verlassen können. Erstens muss Ihre Strategie einen langfristigen Vorteil haben. Sicher, Sie können einige erfolgreiche Deals abschließen und mit Ihrem Erfolg zufrieden sein, aber das macht Sie nicht zu einem professionellen Trader. Ein echter Profi hat die Möglichkeit, den Erfolg konsequent und lange zu wiederholen. Zweitens müssen Sie Ihr Risiko verwalten. Der Weg, um beim Handel Geld zu verdienen, besteht darin, vorhandene Mittel auf Ihrem Konto zu verwenden. Wenn Sie Ihre finanziellen Ergebnisse nicht durch den richtigen Ansatz für das Risikomanagement schützen, werden Sie einfach nicht lange genug Erfolg haben, um ein Profi zu werden.

SCHRITT 2: TESTEN SIE IHRE STRATEGIE – Nachdem Sie eine Handelsstrategie erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, die Strategie auf den Märkten zu testen. Nur durch Testen können Sie sicherstellen, dass Ihre Strategie unter realen Marktbedingungen einen Vorteil hat. Wenn Ihre Handelsstrategie beispielsweise auf dem Brechen basiert, benötigen Sie den Nachweis, dass sie tatsächlich funktioniert. Der beste Weg, um zu beweisen, dass Ihr System einen Vorteil hat, besteht darin, es anhand historischer Marktdaten zu testen. Es gibt viele Programme, die dies ermöglichen.

SCHRITT 3: VERTRAUEN SIE IHRER STRATEGIE – Sobald Sie hart daran gearbeitet haben, Ihre Handelsziele, -strategien und -stile festzulegen, müssen Sie lernen, ihnen zu vertrauen. Dies bedeutet, dass Sie, bevor Sie Änderungen in Betracht ziehen, einige Zeit die in der Handelsstrategie festgelegten Regeln befolgen müssen. Sie müssen Ihrer Strategie eine Chance geben, Leistung zu erbringen. Dies kann ein ernstes Problem für Anfänger sein, da es sehr einfach ist, auf mehrere verlorene Trades zu reagieren und die Strategie schnell zu ändern. Denken Sie jedoch daran, dass es ein langfristiges Ziel ist, ein Profi zu sein. Sie müssen also Zeit für die Arbeit geben. Wenn Ihr Risikoniveau Ihrer breiteren Strategie entspricht, sollten Sie in der Lage sein, mit mehreren Verlusten umzugehen, vorausgesetzt, Ihre langfristige Rentabilität steigt. Wenn Sie dauerhafte Verluste ohne Gewinne erleiden, müssen Sie natürlich prüfen, ob Sie ein grundlegenderes Problem mit Ihrem Ansatz haben.

SCHRITT 4: HAFTUNG BEHALTEN – Sobald Sie Vertrauen in das System aufgebaut haben, müssen Sie bei Ihren Handelsaktivitäten konsistent bleiben. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht darauf konzentrieren sollten, jeden Tag einen bestimmten Geldbetrag auf den Märkten zu verdienen, sondern sich darauf konzentrieren sollten, Ihre Strategie täglich zu verfolgen. Immerhin ist dies der Plan, den Sie eingeführt haben. Ihre Analyse hat gezeigt, dass dies ein Weg ist, um die Ziele zu erreichen. Jeder kann ein paar glückliche Transaktionen gewinnen. Spezialisten wissen, wie man im Spiel bleibt.

SCHRITT 5: UNTERRICHT BEHALTEN – Die besten Investoren und Investoren lernen ständig und verbessern ihre Handelsfähigkeiten. Die Märkte verändern sich. Systeme verändern sich. Neue Technologien entstehen. Ein Teil Ihres langfristigen Erfolgs als Trader besteht darin, ständig neues Wissen und Erfahrung zu sammeln und auf den Handel anzuwenden. Warren Buffett, der allgemein als der beste Investor der Welt gilt, empfiehlt professionellen Anlegern, mindestens 500 Seiten pro Tag zu lesen. Dies kann zwar extrem sein, aber um auf den Märkten erfolgreich zu sein, müssen Sie Zeit damit verbringen, die Märkte zu erkunden.

SCHLUSSFOLGERUNG – Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie als professioneller Investor erfolgreich sind, aber die Einhaltung der oben genannten Regeln hilft Ihnen, Ihre Chancen auf eine professionelle Karriere zu erhöhen. Denken Sie daran, dass eine echte Beherrschung jeder Aktion nur durch die ständige Verwendung von Prozessen erreicht werden kann, die zum Erfolg führen.