Erdgas: Die Preise in Europa

Geschrieben von:

Die Erdgaspreise in Europa und Asien sind in diesem Jahr aufgrund der geringeren Nachfrage, eines Handelsstreits mit China und voller Lager in Europa stark auf historische Tiefststände gefallen. Die größte treibende Kraft hinter fallenden Preisen war jedoch amerikanisches Erdgas, das sich auf die globalen Märkte ausbreitet. /> “Es war unvermeidlich”, sagte Ira Joseph, Leiter der globalen Gas- und Energieanalyse bei S & P Global Platts. “Gleichzeitig gibt es einfach zu viel Angebot auf dem Markt.” /> Der Preisverfall beseitigte einige der Reize, ...
Weiterlesen →

 US-Wirtschaft: Die konjunkturelle Abkühlung wird nur noch schlimmer

Geschrieben von:

   /> StockMarketNews Today – Die US-Wirtschaft hat diesen Monat einen schlechten Start hingelegt. Verschiedene Daten deuten auf eine Verlangsamung hin. Jetzt sagen die Ökonomen, dass sich dieser Trend nur noch verschlimmern wird. /> Die National Association for Business Economics gab in einer am Montag veröffentlichten Umfrage bekannt, dass das US-BIP-Wachstum im nächsten Jahr zum ersten Mal seit 2016 unter 2% sinken wird. In der vorherigen Umfrage lag die Konsenserwartung für das nächste Jahr bei 2,1% – jetzt ist sie auf 2% ...
Weiterlesen →

Informationen zum Warenmarkt

Geschrieben von:

Die Aussichten auf ein “Mini” -Handelsabkommen zwischen den USA und China, das zu weiteren Fortschritten führen könnte, haben die Agrarrohstoffe erhöht, den Goldwind weggeblasen und die Energiemärkte unbefriedigt gelassen. /> Energie /> Die Rohölpreise fielen gestern nach vier Tagen zum ersten Mal, obwohl Ende letzter Woche die ersten Schritte des Handelsabkommens angekündigt wurden, die Hoffnungen auf globales Wachstum wecken würden. Zolldaten aus China zeigten, dass die Ölimporte im September um 2,2% niedriger waren als ein Monat zuvor und 41,2 Millionen Tonnen betrugen. ...
Weiterlesen →

Die Inflation in Tokio

Geschrieben von:

Japans Kerninflationsrate hat sich den zweiten Monat in Folge auf den niedrigsten Stand seit über einem Jahr verlangsamt, was die Herausforderung für die Zentralbank unterstreicht, das Kursziel von 2% zu erreichen. /> Die am Freitag veröffentlichten Regierungsdaten zeigten, dass die Kernverbraucherpreise in Tokio, dem Hauptindikator für die landesweite Preisentwicklung, im September gegenüber dem Vorjahr um 0,5% gestiegen sind und sich gegenüber einem Anstieg von 0,7% im Vormonat verlangsamt haben. /> Der Anstieg des Grundverbraucherpreisindex für die Hauptstadt Japans, der Ölprodukte, jedoch keine ...
Weiterlesen →