Bessere Kundenbindungsprogramme durch das POS-System

Geschrieben von:

SmartHustle Podcast von Ramon Ray · Steigern Sie die Kundenbindung mit einem POS-System

Lazy Bean Cafe versteht, was es braucht, um seine Türen offen zu halten und ein erfolgreiches Geschäft zu führen: Kundenbindung. Nichts geht über beständige Stammkunden. Diejenige, die jeden Tag für Ihren Kaffee eingeht, hilft Ihnen dabei, eine konsistente Grundlage für Ihre Verkäufe zu erhalten. Außerdem möchten Sie, dass sie das, was sie auf der Speisekarte kaufen, weiter erweitern.

Jeder erfahrene Geschäftsinhaber weiß, wie wichtig Kundenbindung ist. Aber wie können wir die Fangemeinde unseres Unternehmens vergrößern und diese Programme aufbauen? Ein Weg ist durch das POS-System.

4 Möglichkeiten, wie POS-Systeme die Kundenbindung unterstützen

Laut hubspot.com erreicht POS dies auf vier Arten:

  1. Geben Sie – Sie kennen Ihre Zahlen wie Inventar und Verkäufe. Kennen Sie insbesondere die Statistiken Ihres Kunden. Sie können Kundenaktivitäten verfolgen, Belohnungen belohnen und potenzielle Markenanhänger anhand des Transaktionsverlaufs erkennen.
  2. Punktesystem – Keine Lochkarten mehr zu verschwenden. Das System verfolgt den Belohnungspfad jedes Kunden. Sie können Angebote sogar an Kundendaten anpassen.
  3. Automatisierung – Von Inventarwarnungen bis hin zu Belohnungsberechnungen befinden sich alle Daten an einem Ort und alles erfolgt automatisch.
  4. Berichterstellung – Messen Sie den Programmerfolg und analysieren Sie die Kundenausgaben von Einzelpersonen bis zu Gruppen.

Bauventilatoren mit Klee

Das Lazy Bean Cafe befindet sich in Teaneck, New Jersey, im Herzen des Geschäftsviertels. Sie bieten eine große Auswahl an Getränken und Speisen, darunter heiße Getränke, kalte Getränke, Sandwiches, gefrorener Joghurt, Salatbar und vieles mehr. Nach rund 20 Jahren mussten sich Veränderungen abzeichnen. Tatsächlich mussten sie ein System finden, das auf einfache Weise sofort mit ihren Kunden kommunizieren und aufzeichnen konnte, was sie kauften. Dann nahmen sie Clover auf.

Die Verbesserungen begannen sofort. Bei ihren Werbeaktionen und App-Awards haben sich Kunden angemeldet und sind von Monat zu Monat um rund 10% gewachsen. Mundpropaganda hat sich im Laufe der Zeit schnell verbreitet, um den Umsatz auch während dieser COVID-Periode zu steigern.

Erste Eindrücke von Lazy Bean

  1. Einrichtung – Die Einrichtung war schnell und einfach. Nehmen Sie einfach Ihre Ausrüstung aus der Verpackung und melden Sie sich im Clover-Dashboard an, wo Sie in wenigen Minuten Menüelemente und Belohnungen einrichten können.
  2. Szkoptaż – Wieder schnell und einfach. Das Training dauerte 30 Minuten bis eine Stunde.
  3. Systemhilfe – Wenn es Probleme gibt, klicken Sie einfach auf Klee und rufen Sie sofort an.
  4. Die üblichen Kundenreaktionen – Sie mögen etwas Neues. Sie lieben es, ihre Belohnungen im Auge zu behalten. Sie müssen lediglich die App herunterladen.

Insgesamt war Clover für das Lazy Bean Cafe modern, effizient und schnell.

Mehr als pos

Clover begann vor ungefähr 10 Jahren und begann als Treueprogramm, mit dem Sie in Ihrem Lieblingscafé Punkte sammeln können. Es würde Kunden erkennen, die hereinkommen, Zahlungen abschließen und Bestellungen erhalten. Anschließend wurde es auch in Point-of-Sale-Systeme integriert.

Aber Clover wollte KMU unbedingt mit neuen Tools und Technologien helfen. Sie dachten: “Warum können wir nicht eine Plattform aufbauen, auf der der Zahlungsvorgang die Grundlage bildet, und dann nur Dritte darauf aufbauen lassen?” Und genau das haben sie getan. Und so wurde der Klee aus diesem Grund gebaut, um den Kaufleuten zu helfen.

Die Hauptfunktion besteht darin, Zahlungen abzuwickeln, aber Clover zielt auch darauf ab, schöne Hardware bereitzustellen, die Händler gerne in ihren Geschäften haben. Darüber hinaus gibt es eine Plattform, auf der fast 500 verschiedene Entwickler spezifische Anwendungen erstellen, um bestimmte Branchen und Nutzungsanforderungen zu erfüllen. Das Clover-Team erkannte, dass es nicht jedes Feature und jedes Feature erstellen konnte, um allen zu dienen. Der Fokus liegt also auf dem Aufbau der grundlegenden Hardware und Software, die den Menschen wirklich helfen wird, das Geschäft zu führen, und dann auf Partnerschaften.

Geschäftsvorteil schaffen

Wettbewerbsfähige Orte und Käufer suchen immer nach einem Vorteil. Und wahrscheinlich ist der beste Weg, einen Vorteil zu haben, eine tiefe und dauerhafte Beziehung zu guten Kunden aufzubauen. Viele Menschen nehmen wirklich an Kundenbindungsprogrammen teil und fühlen sich wirklich belohnt, wenn sie tatsächlich sehen, dass der Händler sie für eine Rückgabe erkennt. Ob sie etwas Großes oder Kleines bekommen, es wird vom Kunden sehr geschätzt. Und eine Position zu haben, um zu helfen, klingt nach einem geschäftlichen Schritt.

Bessere Kundenbindungsprogramme über ein POS-System veröffentlichen war das erste, das auf SmartHustle.com erschien.