Cisco meldet Q1 2022 Ergebnis.

Geschrieben von:

Cisco Systems, Inc. (#cisco)), das weltweit größte Internet-Hardware- und Software-Unternehmen, hat seine Umsätze von zunehmenden Servicebenutzern und wiederkehrenden Verkäufen erhoben. Der Ertragsbericht des Q1 2022 (Quartal Ending Oktober 2021) wird voraussichtlich am Mittwoch, dem 17. November 17, nachdem der Markt geschlossen wird.

Quartal 4 2021 (Quartal Ende Juli 2021) berichtete das Unternehmen einen Umsatz von 13,1 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 8% gegenüber dem Vorjahresquartal. Es hat auch eine Rückgabe pro Anteil von 0,84 US-Dollar gemeldet, ein Anstieg von 5% gegenüber dem Vorjahresquartal. Es verfügt über einen jährlichen Umsatz von 49,8 Milliarden US-Dollar mit einer jährlichen Bestellwachstumsrate von 31% am höchsten in einem Jahrzehnt in allen Märkten und Regionen. Dies beinhaltet eine Erhöhung der SOFTWAREN-Liefer- und Abonnementumsätze, die im vierten Quartal um 6% auf 4 Milliarden US-Dollar auf 15 Milliarden US-Dollar auf 15 Milliarden US-Dollar oder um 15% gegenüber dem Vorjahr erhöht.

Chuck Robbins , Präsident und der CEO von Cisco sagte: “Wir sehen uns weiterhin in unserem Geschäft, da die Kunden ihre Organisationen für Agilität und Elastizität modernisieren möchten.” Es wird daher erwartet, dass der Wachstumstrend des Vorquartals im kommenden Quartalsbericht fortgesetzt wird. Dies liegt daran, dass Unternehmen und Organisationen noch an die aktuelle COVID-19-Pandemie-Situation mit verbesserten Sicherheits- und Mobilitätslösungen anpassen müssen, um die Arbeit von zu Hause aus zu unterstützen. Dies wird davon profitieren Seine Produkte wie Securex , eine Cloud-basierte Sicherheitsplattform, WebEx , eine Videokonferenzplattform sowie die Erwerb von Akazienkommunikationen, , die früher in diesem Jahr, halfen Cisco, die Nachfrage nach einer höheren Bandbreitenkommunikation zu erfüllen.

Die Nachfrage nach Serverprodukten sinkt jedoch, und höhere Kosten aus dem im Quartal aufgetretenen Lieferkettenstörungen könnten den Ertragsbericht des Unternehmens dafür verletzen das Viertel. Zacks-Prognose Q1 2022 Umsatz von $ 12.98 Milliarden von 13,1 Milliarden US-Dollar im Vorquartal (jedoch 8,79% im Vergleich zum Vorjahresquartal). Die Rückgabe pro Aktie wird voraussichtlich $ 0.81 von 0,84 USD im Vorquartal betragen. Der Ertragsbericht des Unternehmens hat jedoch seit 2018 Zacks-Prognosen für jedes Quartal übertroffen.

Cisco meldet Q1 2022 Ergebnis.

Technischer Sicht wird der Aktienkurs von Cisco in Technical Sicht unterzogen. Nach dem Umzug an ein neues Jahr in der Zone von $ 60.00 zu starken Q4-Ergebnisberichten könnte ein niedrigerer als erwarteter Ertragsbericht den Aktienkurs des Unternehmens in die Tiefen des Viertels erneut auf $ 53.00 drücken. Wenn das Ergebnis jedoch besser ist als erwartet, kann der Aktienkurs des Unternehmens dazu führen, dass der vorherige High von $ 60.00 erneut testet, und dies könnte zu einer wesentlichen Korrektur in dieser Zone führen.

Klick Hier , um auf unseren wirtschaftlichen Kalender zuzugreifen. eine unabhängige Anlageforschung. Nichts in dieser Kommunikation enthält oder sollte als Investitionsberatung oder Investitionsempfehlung oder Aufforderung zum Zwecke des Kaufs oder des Verkaufs eines Finanzinstruments enthalten sein. Alle bereitgestellten Informationen werden aus seriösen Quellen gesammelt, und alle Informationen, die einen Hinweis auf die vergangene Leistung enthalten, ist keine Garantie oder ein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Leistung. Benutzer erkennen an, dass jede Investition in Leveraged-Produkte durch ein gewisses Maß an Unsicherheit geprägt ist und dass jede Investition von Diese Art beinhaltet ein hohes Risiko, für den die Benutzer ausschließlich verantwortlich und haftbar sind. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust, der sich aus den investierten Investitionen basiert, basierend auf den in dieser Mitteilung bereitgestellten Informationen. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Erlaubnis nicht reproduziert oder weiter verteilt werden.

.