Giganten des Tages!

Geschrieben von:

Es wird ein arbeitsreicher und wichtiger Tag in den USA für Daten und Gewinne, mit langlebigen Gütern und fomc geldpolitischen Erklärung und Konferenz über Schiefer. Zu den Gewinnen zählen Apple, Tesla und Facebook. Da wir uns also mitten in der Gewinnsaison befinden, konzentrieren wir uns heute auf diese Tech-Giganten nach einer beeindruckenden und einzigartigen Rallye, die alle drei im letzten Jahr gesehen haben. Im Jahr 2020 schlossen sich die ersten beiden dem Aktiensplit an und teilten sich Apple als seine 4-für-1-Aktien, während Tesla Split 5-für-1, da beide Unternehmen ihre Aktien für einzelne Investoren erschwinglicher machen wollten. Nach der Aufspaltung stiegen die hochfliegenden Aktien von Apple Inc. und Tesla Inc., da sie mehr Käufe von Investoren anzogen. Daher ist Apples Gesamtanteil im vergangenen Jahr um mehr als 75 % gestiegen, während Tesla der größte Gewinner aller Aktien war, der um mehr als 650 % in die Höhe schnellte. Von den dreien profitierte Facebook am wenigsten, mit einem Sprung von nur 30% mehr als im Vorjahr.

Giganten des Tages!Barchart Analyse Rating & Ergebnisschätzung

Dennoch melden Apple, Tesla und Facebook nach dem heutigen Wall Street-Schluss ihren Ergebnisbericht für das vierte Quartal 2020. Angesichts ihrer bisherigen Quartalsmitteilungen wird von ihnen hohe Ergebnisberichte erwartet, und die Erwartungen an alle drei sind sehr hoch. Der Elektroautohersteller Tesla auch Finanzergebnisse für das Gesamtjahr 2020, für die die meisten Analysten ein kräftiges Umsatzwachstum und fast das Doppelte des Nicht-GAAP-Ergebnisses pro Aktie im Jahresverlauf erwarten.

Daher wird der key, neben den Umsätzen im Jahr 2020 und etwaige Überraschungen beim EPS, ein Fahrzeug Abschnitt sein, insbesondere aufgrund ständiger und wiederholter Straßensperren und Einschränkungen auf der ganzen Welt. Dies könnte letztlich den größten Einfluss auf die Marktstimmung sowie auf die Prognosen des Unternehmens für die Fahrzeugauslieferungen für 2021 haben. Fahrzeuglieferungen sind ein wichtiger Aspekt für den Elektroautobauer, da sie wichtige Hinweise auf das Wachstum des Automobilabsatzes liefern, der nach wie vor das Hauptgeschäft im Zentrum ist.  Daher bleibt der Markt auf basis der Barchart- und Reuters-Prognosen Optimistisch in Bezug auf das verarbeitende Gewerbe ist jedoch die Konsensempfehlung von “Hold”, das Verständnis der meisten Konsensempfehlungen für die Peer-Gruppe von Online-Diensten.

Giganten des Tages!Reuters Ergebnis EstimateGiganten des Tages!

Zusätzlich, wie Thomson Reuters Eikon (2021) zeigt, wird der Elektroauto-Riese im vierten Quartal 2020 voraussichtlich einen Gewinn von 1,01 US-Dollar pro Aktie erzielen, was eine Abwanderung von 0,41 US-Dollar eps für das vierte Quartal 2019 darstellt. Der Umsatz soll sich bei 10,32 Von 7,9 Billionen US-Dollar im dritten Quartal 2020 auf 10,32 US-Dollar belaufen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Absatz der Einheiten im dritten und vierten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 44 % bzw. 61 % gestiegen ist. Darüber hinaus hatte Tesla zum Zeitpunkt des Updates für das dritte Quartal neue Produktionslinien in drei verschiedenen Fabriken im Bau und schuf damit einen Autohersteller gut für 2021.

Giganten des Tages!

Apple, es gibt eine große Ergebnisüberraschung mit nur 1 Fehlpass in den letzten 5 Jahren bis Anfang 2016. Apples Konsensempfehlung lautet “Buy to Strong Buy”, die meisten Konsensempfehlungen an die Online Services-Peer-Gruppe. Dasselbe gilt auch für Reuters, denn 30 von 40 Analysten empfehlen “Buy” (Abbildung unten). Laut der Plattform Eikon Reuters soll der Tech-Riese im vierten Quartal 2020 einen Gewinn von 1,41 usd pro Aktie haben. Der Umsatz wird voraussichtlich 103,28 Milliarden US-Dollar ausgeben, mit einer durchschnittlichen Veränderung von 1,28% und 11,8% yoy increase.Giganten des Tages! Laut Zacks haben die Apple-Aktien ihre Gewinnschätzungen für die letzten 30 Tage im ersten Quartal nicht revidiert und die Geschichte der Ergebnisse ist stark. In den letzten vier Quartalen hat sie durchschnittlich 16,20 % des Gewinns erzielt. Apple wird voraussichtlich einen deutlichen Gewinnanstieg von 11,2 % gegenüber dem Vorquartal vermelden. “

Last, aber nicht weniger wichtig ist der Social-Media-Riese. Facebook seine globale Digitalisierung durch die Zunahme von Fernarbeit und Lernen bestätigen will, da die zweite Welle von Pandemien, wie die erste Welle, auch einen großen Schub für den E-Commerce zu sein scheint. Ein Analyst der Bank of America sagte, dass dass: “Facebook hat neue Funktionen und Funktionen in einer Zeit eingeführt, in der der E-Commerce in Die Höhe geschossen ist, also sollte es ein ziemlich gutes viertes Quartal sein.” Daher lautet die Konsensempfehlung “Strong Buy”, , die die meisten Konsensempfehlungen für die Barchart Peer Group und Zacks Online Services, aber auch die Eikon Reuters, zu berücksichtigen. Laut der Plattform Eikon Reuters wird der Social-Networking-Riese voraussichtlich 3,22 Gewinn pro Aktie im vierten Quartal 2020 25,8 % seit dem EPS-Bericht für das Geschäftsjahr Ende Dezember 2019 Umsatz wird voraussichtlich 26,43 Milliarden US- Dollar ausgegeben, 24,6% gestiegen.

Giganten des Tages!
Giganten des Tages!
Giganten des Tages!

Neben der EPS-Zahl dürften Anleger nur auf Umsatz und Werbung achten, da die Werbebranche 2020 in geografischen Regionen und trotz der Senkung des Werbepreises deutlich zugenommen hat.  An dieser Stelle müssen wir darauf hinweisen, dass im Jahr 2020 viele Unternehmen während der Pandemie mehr von ihrem Marketing auf digitale Anzeigen umgestellt haben, insbesondere am Ende des Jahres aufgrund der Feiertage, einschließlich Weihnachten, Silvester, Black Friday, Halloween, etc.

Trotz solider Ergebnisberichte bisher, Facebook Aktienkurs hat sich seit September mit Aktien stabil zwischen 250-300, Gehen auf die technische Seite, wenn das Unternehmen (Apple und Tesla sowie) erreicht Genauigkeit mit einer Prognose, dann ein positives Ergebnis ohne negative Überraschungen auf Umsatz und Nutzer / Werbung / Umsatzwachstum könnte ein paar Bullen zurück auf den Markt zu gewinnen. Dies kann den Aktienkurs erhöhen.

Giganten des Tages!

Klicken Sie Zugriff auf den HotForex-Wirtschaftskalender

Andria Pichidi

Marktanalyst

Haftungsausschluss: Dieses Material wird als allgemeine Marketingkommunikation nur für Informationszwecke zur Verfügung gestellt und ist keine unabhängige Investition. Keiner von ihnen enthält oder sollte als Empfehlungen im Sinne der MAR-Verordnung angesehen werden. informationen, die einen Hinweis auf die vergangene Wertentwicklung enthalten, sind keine Garantie oder ein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Leistung. Die Nutzer erkennen an, dass jede Investition in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet ist und dass eine solche Investition ein hohes Risiko darstellt, für das die Nutzer allein verantwortlich und verantwortlich sind. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus der Investition ergeben, die auf der Grundlage der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen getätigt wird. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht reproduziert oder weiterverbreitet werden.