Gold Herausforderungen $1760

Geschrieben von:

Gold kämpft weiter und drückt den Preis höher. Trotz der leichten Schwäche des US-Dollar nach der Veröffentlichung von CPI-Daten, die Platz für die Gold Bulls gab, ist es immer noch Mühe, über $1760 zu brechen.

XAUUSD, H1 – Der Goldpreis hat sich in dieser Woche fast vollständig erholt, steht aber immer noch unter dem Druck der Anleiherenditen. Das 10-jährige US-Finanzministerium blieb auf 1,35% fixiert, während die Marktstimmung den US-Aktienmarkt in dieser Woche auf ein neues Allzeithoch treiben könnte. Dies ist zum Teil auf die Verabschiedung der $1 Billionen Infrastrukturgesetz durch den US-Senat in dieser Woche.

Was den US-Dollar angeht, war er am Mittwoch niedriger, da die Inflationsrate im Juli von 0,9% im Juni auf 0,5% m/m sank. In der Zwischenzeit lag die jährliche Inflationsrate unverändert bei 5,4% über den vom Markt erwarteten 5,3% und dem höchsten Stand seit 13 Jahren, was dazu führte, dass der USDIndex von einem Mehrmonatsrückgang hoch bis unterhalb 93.00 wieder.

Nach der Verkaufstätigkeit am vergangenen Montag ging der Goldhandel am Markt jedoch in dieser Woche zurück. Im H1 Zeitrahmen liegt der Preis in einem schmalen Seitenrahmen und hat begonnen, vom Schlüsselwiderstand 1.760.00 zurückzuziehen, während sich der MACD in Richtung der 0-Linie bewegt und einen Kontrast zwischen dem Preis und dem Indikatorimpuls darstellt. Dies ist ein Indiz für einen Trend einer steigenden Keilumkehrung Muster , die zu einem Rückgang der Goldpreise bis zum Ende der Woche führen könnte. Der erste Support ist auf dem gestrigen Tief bei 1.740.00 und der nächste bei 1.720.00, während, wenn der Preis über 1.760.00 bricht, der nächste Widerstand wird im 200-Stunden-SMA-Bereich bei 1.775.00 sein.

Die aktuellen Stimmungsbedingungen sind relativ gemischt , während die Marktliquidität nach dem Sommerferien, Marktverlangsamung aufgrund von Delta Covid-19 Variantenbedenken und strenge Durchsetzungsmaßnahmen der chinesischen Regierung in Finanzregulierungsfragen, die Gold allesamt Raum zur Stärkung geben können. Es wird erwartet, dass keine Eckdaten in der Londoner Sitzung oder der New Yorker Sitzung veröffentlicht werden.

Klicken Sie hier um zu unserem Wirtschaftskalender

Chayut Vachirathanakit und Tunku Ishak Al-Irsyad Market Analyst – HF Educational Office – Thailand und Malaysia

Haftungsausschluss: Dieses Material wird nur zu Informationszwecken als allgemeine Marketingmitteilung bereitgestellt und stellt keine unabhängige Investitionsforschung dar. Nichts in dieser Mitteilung enthält oder sollte als enthalten, eine Anlageberatung oder eine Anlageempfehlung oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments. Alle bereitgestellten Informationen werden aus seriösen Quellen gesammelt, und alle Informationen, die einen Hinweis auf die frühere Leistung enthalten, sind keine Garantie oder zuverlässige Indikator für die zukünftige Leistung. Die Nutzer erkennen an, dass Investitionen in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet sind und dass Investitionen dieser Art ein hohes Risiko mit sich bringen, für das die Nutzer allein verantwortlich und haftbar sind. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste, die sich aus einer Investition ergeben, die auf den in dieser Mitteilung bereitgestellten Informationen beruht. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt oder weiterverbreitet werden.