Macro Events & News – 25. November 2020

FX News Heute

USD wieder schwächer – Positive Stimmung hebt Aktien (US500 neue ATH, DOW über 30k zum ersten Mal überhaupt, Nikkei schloss Hochs +0,5%), Öl (USOil über $US 45) und Bitcoin (über 19K) alle nach oben. Gold nach unten zu testen 1800 $, JPY & Commodity Währung cool. Über Nacht schwächer als die AUD & JPY-Erwartungen. Biden präsentierte ein hochrangiges team für Außen- und Sicherheitspolitik: “Amerika ist zurück und bereit, die Welt zu führen, und nicht, sich von ihr zurückzuziehen.” Die Berichterstattung von WH war “aufrichtig”. Letzter voller Handelstag in dieser Woche. Tesla +6,43%.

SouUS Durable Goods, GDP (zweite Lesung), Core PCE (Prelim), University of Michigan Survey, EZB Financial Stability Review, UK Chancellor Sunak November Update, FOMC Minutes.

Biggest (FX) Mover (07:30 GMT) GBPAUD (+0.47%) – Brach den Abwärtstrend mit 1.8120 gehalten, 20 & 50 MA Break bei 1.8185. Schnelle PM ausgerichtet und Trends höher, RSI 57 und steigend, MACD Histogramm & Signallinie höher ausgerichtet, aber bleiben unter 0-Linie, Stochs. Wachstum, aber noch kein OB. H1 ATR 0,0020, Täglich ATR 0,126.

Macro Events & News – 25. November 2020

Der Dollar behielt eine Abschwächung der Voreingenommenheit bei, während der Dollarblock und andere Rohstoff- und Zyklische Währungen ihre Stärkung, wenn auch etwas im Handel, für offene europäische Interbankenmärkte behielten.

Während der MSCI World Index gestern ein neues Rekordhoch erreichte, war die Stimmung an den asiatischen Aktienmärkten gemischter: Der japanische Nikkei erreichte ein neues 29-Monatshoch, während die wichtigsten chinesischen Indizes inmitten steigender ausstehender Unternehmensanleihen in China fielen, was den MSCI Asia-Pacific Index, wenn auch bescheiden, nach unten zog.

US-Aktienindex-Futures zeigen bescheidene Gewinne. Der Dow Jones Industrial Average schloss erstmals über 30.000 Punkte. Die Aktien im Energiesektor waren in letzter Zeit ein deutlicher Outperformer, ein Anstieg von 34% in diesem Monat. Die Rohölpreise im Staat sind teilweise auf den höchsten Stand seit Anfang März gestiegen und haben eine Kombination aus Stimmung und Risikodisziplin opec+-Länder bei der Beibehaltung der Produktionsquoten. Basismetalle bleiben versteigert. Die Kupferpreise sind heute auf den höchsten Stand seit Februar 2014 gestiegen.

Die Stimmung der Anleger dürfte im Großen und Ganzen auf dem Optimismus für einen impfensunterstützten Weg zur Normalität im Jahr 2021 bleiben, mit dem formalen Beginn von Bidens Übergangsprozess (beruhigender Beweis dafür, dass die CONSTITUTION und die US-Institutionen respektvoll sind), der erwarteten Ernennung der ehemaligen Fed-Chefin Yellen zur Finanzministerin, der Überzeugung, dass die EU und DAS Vereinigte Königreich ein Handelsabkommen erreichen werden, der enormen Liquidität der globalen Zentralbanken, der Aussicht auf größere fiskalische Anreize und milder Inflationsdruck. Komponenten für die Blasenära auf den Vermögensmärkten sind vorhanden, was zu einem möglichen Scheitern führen könnte.

Unter den Währungen heute, USDIndex auf ein Zweitägiges Tief von 92,06, das ist 4 Pips schüchtern von der 12-Wochen-Tief, das am Montag gesehen wurde. Der EURUSD stieg auf ein 16-Tage-Hoch von 1,1914, das 7 Pips schüchtern von dem 12-Wochen-Hoch ist. USDJPY hat den Sub-20-Pip-Bereich in der Nähe von 104,50 gepolstert. Der Yen notierte gegenüber anderen Währungen, darunter ein Zwei-Wochen-Tief sowohl gegenüber dem Euro als auch gegenüber dem australischen Dollar, bevor er sich erholte. Der AUD-USD erreichte ein 12-Wochen-Hoch von 0,7373, bevor er sich unter 0,7350 zurückzog. Der Kiwi-Dollar hat ähnliche Kurse für die Dann-Down-Aktie gesehen, obwohl das Hoch unter dem 29-Monats-Hoch lag, das gestern gegenüber dem US-Dollar zu beobachten war. USDCAD verzeichnete ein 15-Tage-Hoch von 1,2988.

Klicken Sie HotForex Wirtschaftskalender

Stuart Cowell 10100 1

Head Market Analyst

Haftungsausschluss: Dieses Material wird als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellt keine unabhängige Anlagestudie dar. Die Veröffentlichung von Vorschlägen für spezifische Investitionsentscheidungen in Bezug auf ein Finanzinstrument im Forum kann eine Empfehlung im Sinne der MAR-Verordnung darstellen. zukünftige Ergebnisse. Die Nutzer erkennen an, dass jede Investition in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet ist und dass eine solche Investition ein hohes Risiko darstellt, für das die Nutzer allein verantwortlich und verantwortlich sind. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus der Investition ergeben, die auf der Grundlage der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen getätigt wird. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht reproduziert oder weiterverbreitet werden.