Midweek Market Podcast: 24. Februar

Messewoche – Woche vom 4. Februar

HotForex Midweek Update – 24. Februar

Midweek Market Podcast: 24. FebruarMidweek Market Podcast: 24. FebruarMidweek Market Podcast: 24. Februar

Note konzentrierte sich diese Woche erneut auf Bond Märkte, als die Treasury-Preise fielen, die Renditen stiegen und die Volatilität stieg. Dies setzte den USD unter Druck, da Rohstoffwährungen und das Pfund Sterling auf Dreijahreshochs durchbrachen und die Aktienmärkte abkühlten.

Arbeitslosigkeit bleibt weltweit hartnäckig hoch. In den USA haben die wöchentlichen Forderungen erneut enttäuscht, mit weit hinter den Erwartungen und in 861.000. In dieser Woche werden voraussichtlich 825.000 .

Impfstoffe weiterhin weltweit an Popularität gewinnen (mehr als 62 Millionen in den USA und mehr als 18 Millionen in Großbritannien), und die Anzeichen einer Pandemiehilfe setzen sich fort, nachdem die WHO die sechste Woche in Folge einen Rückgang der Fälle gemeldet hat. Die positiven Nachrichten über den Impfstoff werden jedoch durch den Anstieg neuer Varianten gemildert: Die USA berichten von mehr als 500.000 Todesfällen von weltweit mehr als 2,4 Millionen.

In dieser Woche USD wieder nach unten, um bei 90,00 zu testen mit Höchstpreisen über 91,00 , EURUSD bewegte sich auf Höchststände von 1.2175 von 1.2025 . USDJPY erreichte 106,20 nur auf unter 105,00 . Cable übertraf das psychologische Niveau von 1,4000 , rutschte über 1,4100 a stieg sogar über 1.4200 und fiel dann. Globale Aktienmärkte kühlten sich ab Allzeithochs. USA500 brach unter 3900 mit Höchstwerten bei 3965 unter dem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt von 3870 zu testen, da die Sorge um die Bewertungen und die steigende Inflation stieg, nachdem FED-Chef Powell am Dienstag ausgesagt hatte.

Q4 Earnings Season weiterhin auf dem Kopf und rund 80% der Unternehmen melden besser als erwartete Ergebnisse. Diese Woche umfasst britische und europäische Banken, US-Ölgesellschaften und Einzelhandelsunternehmen wie Target, Best Buy und Lowe es.

Der Preis stieg diese Woche zum Leben und spielte mit anderen Rohstoffen auf, als sie den Griff von tiefsten unter 1760 US-Dollar zurückerhielten, um den .1800. DOLLAR zurückgewonnen zu haben.  Bitcoin nach neuen Allzeithochs von mehr als 57.000 us-Dollar, bevor er nach Kommentaren von Finanzministerin Yellen und Bill Gates, die unter 45.000 US-Dollar US-Dollar zu testen, mehr als 20 % abstürzte.

USOil Preise weiter anziehen; in den südlichen USA hielt der Preis bei über 60,00 USD und erreichte 63,00 USD USD. Die Preise werden durch eine PositiveStimmung, die die Wirtschaftsleistung anheben könnte, einen nachlassenden Pandemiedruck und die Erwartung einer stärkeren Verdrängung der OPEC+ in der kommenden Woche gestützt.

Die Rendite der 10-jährigen Schatzanweisung US wird auf einem psychologischen Schlüsselniveau von 1.000 gehandelt und brach diese Woche bei 1,4200 ein neues 12-Monats-Hoch. Die Erwartung eines großen Pakets von US-Konjunkturprogrammen, Rekordhoch der Aktienmärkte und dem Schreckgespenst steigender Inflation sorgen für steigende Profitabilität.

Klick so Zugang zum HotForex Wirtschaftskalender

Stuart Cowell

Nap.

Haftungsausschluss: Dieses Material dient nur zu Informationszwecken als allgemeine Marketingmitteilung und stellt keine unabhängige Anlagestudie dar. Die Veröffentlichung von Vorschlägen für spezifische Investitionsentscheidungen in Bezug auf ein Finanzinstrument im Forum kann eine Empfehlung im Sinne der MAR-Verordnung darstellen. Die Nutzer erkennen an, dass jede Investition in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet ist und dass eine solche Investition ein hohes Risiko darstellt, für das die Nutzer allein verantwortlich und verantwortlich sind. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus einer Investition ergeben, die auf der Grundlage der in diesem Kommunikation. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht reproduziert oder weiterverbreitet werden.