U.S. Briefing – Wo stehen wir?

Geschrieben von:

101.000 japanische, südkoreanische und chinesische Märkte wurden heute geschlossen, wobei letzterer den wöchentlichen Mondneujahrsurlaub einbeschliche. Singapur wird morgen aus, und der Mondneujahrsfeiertag beginnt morgen in Hongkong. Trotz dieser Abwesenheiten sind die globalen Aktienmärkte im Allgemeinen auf Rekordhochs geblieben, wenn Richtungsambitionen fehlen.

Stock Rally pausierte jedoch ab Dienstag mangels nachrichtenreicher Veranstaltungen, eine kurze Urlaubswoche für Asien, aber auch vor dem Hintergrund zahmer VPI-Lesungen in den USA. Unterdessen sprach US-Präsident Biden angesichts der Aktien, die sich um ihre Rekordhöhen hielten, von Bedenken über Chinas “erzwungene und unfaire Wirtschaftspraktiken” sowie über Menschenrechte und Märkte, die Anzeichen dafür sehen werden, wie sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern unter Biden verändern werden.

US Stock Futures sind bescheiden stärker vorsichtiger Handel. Während die Gewinne weiterhin positiv sind, stand dem Nachrichtenfluss heute nicht viel im Wege. Die Kreuzwährungen des Dollars waren entsprechend hart, auch nachdem das Ergebnis der Arbeitslosenforderungen unter ihren jeweiligen Mittwochshochs blieb. Der vorläufige Forderungsbericht wurde in Schrittgehalten genommen, mit immer noch erhöhten Schadensniveaus, die mit einem sehr herausfordernden Arbeitsmarkt im Einklang stehen, was wiederum die Erwartungen an eine dauerhafte Fed-Politik und die Verabschiedung des Konjunkturpakets von 1,9 tln untermauert.  Da der ursprünglichen Bericht als unzureichend und po-Fed-Chef Powell in den gestrigen Kommentaren eher die Aussichten auf den Arbeitsmarkt sowie die derzeitige Verpflichtung zur Senkung, solange er eine Zinshaltung einnimmt, eher verleumdert, bleibt die Voreingenommenheit für reichere Renditen bestehen.

Parteiunternachnehmbarer Schadenbericht, mit enttäuschenden Rückgängen nach Aufwärtsrevisionen sowohl für anfängliche als auch für kontinuierliche Ansprüche. Trotz der Enttäuschung tendieren die Ansprüche jedoch immer noch von einem erhöhten Urlaubsniveau ab, was wahrscheinlich die Schwierigkeiten in diesem Jahr mit der Saisonalen Anpassung widerspiegelt, und wir haben auch große Urlaubsentlassungen für den Freizeit- und Gastgewerbesektor erlebt, die jetzt wahrscheinlich ihren Kurs umkehren werden, selbst wenn die Ansprüche hoch bleiben. Erstanträge fallen im Februar unter den letzten 850k Durchschnitt im Januar, 828k im Dezember und 749k im November. Nächste Woche wird die wöchentliche LESENsumfrage der BLS auf die Lektüre der Woche von 875k im Januar, 892k im Dezember und 748k im November folgen. Anhaltende Ansprüche sind poly poly bereit, fallen -625k zwischen Januar und Februar bls Testwochen, nach früheren Rückgängen von -537k im Januar, -767k im Dezember, -1.734k im November, -4.924k im Oktober, -1.745k im September, -2.459k im August, -2.280k im Juli und -1.610k im Juni. Die lohnvoranschlage Lohnschätzung vom Februar bleibt bei 400k.

USDIndex taucht um 90.20 Uhr unter die 50-Tage-SMA und druckt den fünften Tag in Folge eine weitere rote Session. USDJPY versucht, etwas Boden zu gewinnen, indem es über Support-Level 104.50 bleibt.

U.S. Briefing – Wo stehen wir?

Voraus, wir gehen davon aus, dass der US-Dollar weiter schwächen wird, vorausgesetzt, dass die Handelsreflation auf der Grundlage eines starken Rückgangs der neuen positiven Tests von Covid, die auf der ganzen Welt gesehen wird, zusammen mit Optimismus über Impfungen, und im Allgemeinen gute Berichte über Unternehmensgewinne, plus Konjunkturmaßnahmen und die Aussicht auf eine aufgestaute Konsumausgaben spree in entwickelten Volkswirtschaften. Es sollte auch angemerkt werden, dass der VPI-Bericht aus den USA im Januar gestern kälter war als erwartet, während Fed-Chef Powell sagte, dass die politischen Entscheidungsträger noch nicht einmal darüber nachdenken, Unterkünfte zu streichen.

Klicken Sie HotForex Wirtschaftskalender

Andria Pichidi

Marktanalyst

Haftungsausschluss: Dieses Material wird als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist keine unabhängige Investition. Die Veröffentlichung von Vorschlägen für spezifische Investitionsentscheidungen in Bezug auf ein Finanzinstrument im Forum kann eine Empfehlung im Sinne der MAR-Verordnung darstellen. Die Verwender erkennen an, dass jede Investition in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet ist und dass eine solche Investition ein hohes Risiko darstellt, für die die Nutzer allein verantwortlich und verantwortlich sind. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus der Investition auf der Grundlage dieser Mitteilung ergeben. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht reproduziert oder weiterverbreitet werden.