Merck: Quartalsbericht

Geschrieben von:

Merck & Co (MT5: #Merck & Co), der weltweit führende biopharmazeutische Riese, wird am 4. Februar 2021, noch vor Beginn des US-Marktes, für das vierte Quartal 2020 berichten. Merck ist ein Pionier in der Erforschung wichtiger Krankheiten, die Menschen und Tiere infizieren, wie Krebs, Infektionskrankheiten wie Ebola und Röteln, sexuell übertragbare Krankheiten und HIV. Da sich die meisten Krankenhäuser weltweit auf die Behandlung von Covid-19 konzentrieren und die Weltwirtschaft von Schließungen und Verkehrskontrollrichtlinien betroffen ist, werden die Auswirkungen auf den Umsatz von Merck im Jahr 2020 auf der Grundlage früherer Quartalsberichte weiterhin stark sein.

Merck & Co verzeichnete im vorangegangenen Quartalsbericht ein Plus von 20,83 %, und das Ergebnis des Unternehmens schnitt in den letzten vier Quartalen besser ab als erwartet.

Merck wird trotz schwacher Verkäufe von Impfstoffen von Unternehmen wie ProQuad und Gardasil voraussichtlich ein flaches Ergebnis im Vergleich zum Vorquartal vermelden, da es aufgrund schlechter Ergebnisse frühzeitig das Ende seines eigenen Covid-19-Impfstoffforschungsprogramms ankündigte.

Der Markt erwartet, dass der Umsatz von Merck im vierten Quartal 2020 um rund 12,5 Milliarden US-Dollar steigen wird, etwas weniger als der Konsens von 12,7 Milliarden US-Dollar. Zacks.com Ergebnis je Aktie (EPS) von 1,36 USD (+2,27 %) mit der höchsten Erwartungshaltung von 1,40 USD.

Merck: Quartalsbericht

Sumber:Nasdaq.comMerck: QuartalsberichtSumber:Nasdaq.com

Merck & Co-Aktien sind im vergangenen Jahr um mehr als 11% gefallen, während andere Pharmaunternehmen ein Plus von 5% verzeichneten. Die Schwäche der Aktienkurse im Vergleich zu Wettbewerbern könnte auf ein frühes Scheitern des Merck-Impfstoffs Covid-19 zurückzuführen sein. Merck schloss gestern Abend bei 77,41 US-Dollar und lag damit leicht über dem niedrigsten Stand von fälligen 2021 bei 76,39,00 USD, während es 2021 bei 85,59 US-Dollar lag. Es bleibt derzeit unter fibonacci 50% Retracement von 2019-2020 Ebenen und unter dem wöchentlichen 50-SMA-Niveau.

Merck: Quartalsbericht
Merck: Quartalsbericht

Klicken Sie Zugriff auf den hotforex-Wirtschaftskalender

Tunku Ishak Al-Irsyad

Marktanalyst – HF Malaysia

Disclaimer: Dieses Material ist lediglich zu Informationszwecken eine allgemeine Marketingbotschaft und stellt keine unabhängige Anlagestudie dar. Die Veröffentlichung von Vorschlägen für spezifische Investitionsentscheidungen in Bezug auf ein Finanzinstrument im Forum kann eine Empfehlung im Sinne der MAR-Verordnung darstellen. Die Nutzer erkennen an, dass jede Investition in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet ist und dass eine solche Investition ein hohes Risiko darstellt, für das die Nutzer allein verantwortlich und verantwortlich sind. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus der Investition ergeben, die auf der Grundlage der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen getätigt wird. Diese Mitteilung darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht reproduziert oder weiterverbreitet werden.