Sichere Häfen im Rampenlicht – JPY springt in die Höhe, da CHF stürzt

Geschrieben von:

Der Safe Haven Premium Yens Safe Haven Premium strikt in den Anliegen der COVID-Situation in Asien, Chinas regulatorischer Crackdown auf Tech-Aktien (der Hang Seng Tech-Index ist seit seinem High im Februar um über 40% zurückgesetzt) ​​und das WOES des chinesischen Immobilienentwicklers Evergrande . In Bezug auf Letztere wird dies als mögliche “Spitze des Eisbergs” von mehr pessimistischen Analysten angesehen, die seit langjährigen Bedenken hinsichtlich der Risiken einer großen Schuldenkrise in China als Folge wirtschaftlicher Verlangsamung und massiver überzogener Immobilienmarkt hatten.

Sichere Häfen im Rampenlicht – JPY springt in die Höhe, da CHF stürzt USDJPY ist schwer geblieben, nachdem gestern einen einmonatigen Low gestern um 109.11 veröffentlicht hatte. AUDJPY ist ebenfalls schwer geblieben, nachdem der dreiwöchige Niedrig mit 79,82 Jahren am Mittwoch zurückgezogen wurde, während Eurjpy einen neuen dreiwöchigen Tiefdruck gedruckt hat. Die Anteilsmärkte in Asien haben sich weiterhin beschleunigt, während die Aktienmärkte in Europa und Nordamerika haben sich besser entwickelt.

Der Swiss Franc auf der anderen Seite hat sich als unzureichend erwiesen, um sichere Hafenflüsse als dramatischer Rückgang von CHF gegen alle Majors zu halten. Der Verkaufsabverkauf wurde nach dem Swiss SECO angesehen, erklärte, dass die Erholung vorübergehender Impuls verlangt. Das Staatssekretariat der Schweiz für Wirtschaft (SECO) sagte, dass es seine Wachstumsvorhersage verringert hat (Beratung für Sportveranstaltungen) auf 3,2% für dieses Jahr und stieg im Jahr 2022 auf 3,4% an. SECO sagte: “Die wirtschaftliche Erholung ist eingestellt, um sich wie erwartet fortzusetzen, Obwohl das Wachstum zunächst weniger dynamisch ist als zuvor “. Die SNB signalisierte bereits, dass negative Raten erforderlich bleiben, um die Währung unter Kontrolle zu halten, und die heutigen Prognose-Revisionen werden in der nächsten Woche den Argumenten für eine unveränderte politische Ankündigung hinzufügen. der SNB und als Märkte überschätzt Die Risiken für das globale Wachstumseylook und es schien, als hätten Anleger das zu Herzen genommen, CHFJPY wurde in einem aggressiven Verkauf mit dem Asset-Bottoming bis zu 118,12 Tiefs gesehen, was mehr als 4-Monats-Tiefs impliziert. Aus technischer Sicht ist dieser Schritt jedoch einen entscheidenden Breakout des SMA von , dem SMA von , dem 50% FIB. Retracement von März bis Juni-Hochzeit, aber auch den Retest der 61,8% FIB. Niveau. Sobald der 200-Tage SMA gebrochen hat, haben wir gesehen, dass viele Verkaufsstopps ausgelöst werden, die den Vermögenswert auf 118.12 erstrecken. Als Momentumanzeigen mittelfristig zeigen sich auch, dass die negative Vorspannung zunimmt, der nächste sofortige Stützniveau für das Asset könnte am niedrigen April gesehen werden, d. H. 117.50. sollte den Verkauf von Kräften unter dem letzteren verstärken, der 2021 niedrig von 115.90 könnte das nächste hinzufügen etwas fuß auf den breiteren bärischen Aussichten.

Alternativ ist ein Abzug über 119.50, d. H. 3-Monate-Unterstützung, die jetzt als Nahwiderstand angesehen wird, die Kurzzeitansicht aufhellen.

Kurz gesagt, Chfjpy steht vor einer zunehmenden bärischen Vorspannung, in der ein Absprung aus der aktuellen Tiefe nur eine Nah-Term-Korrektur für das aggressive Verkaufszinsen im September bieten könnte.

Mittlerweile trieb der Verkauf von Drücken weiterhin asiatische Renditen höher, mit Aussie- und NZ-Raten, die 5 Bits nach viel besserer als erwartete neuseeländische BIP-Zahlen und einen unerwarteten Rückgang der Australiens BIBLESS-Rate

NZDCHF, H4

Sichere Häfen im Rampenlicht – JPY springt in die Höhe, da CHF stürzt

Kiwi wurde angesehen, was gegen den weit schwächeren CHF aufgestiegen ist, wodurch der jeweils 0,6570-Niveau, der Schlüsselwiderstand, der seit Mai gesehen wurde. Der Trend ähnelt der Bewegung anderer Paare gegen die NZD mit einer starken Aufwärtsbewegung seit dem Ende August. Die seitwärts bewegten sich in den letzten zwei Wochen sieht jetzt aus wie eine Entlüftung, bevor der nächste Nächstgehalt der Asset höher ist. Da der Vermögenswert heute den Zusammenfluss von 4 Monatsbeständigkeit und 61,8% FIB wiederholt. Niveau des Downleg von 0.6765 bis 0,6235, A schließen über dieses Niveau, das jederzeit bald den Kauf von Druck stärken konnte.

Die Fortsetzung des positiven mittelfristigen Ausblicks wird auch von Bollinger-Bands unterstützt, da sich die BB-Linien höher erstrecken, während MACD-Linien und RSI positiv konfiguriert sind, wobei RSI bei 65 auf Nordwander- und MACD-Linien ebenfalls aufwiesen. Daher auf einem entscheidenden Breakout von 61,8% FIB. Niveau, Aufmerksamkeit könnte sich an den Bereich 0,6625-0.6645 wenden.

Klick Hier , Zugriff auf unseren wirtschaftlichen Kalender

Andria Pichidi

Marktanalyst

Haftungsausschluss: Dieses Material wird nur zu Informationszwecken als allgemeine Marketingmitteilung bereitgestellt und stellt keine unabhängige Investitionsforschung dar. Nichts in dieser Mitteilung enthält oder sollte als enthalten eine Anlageberatung oder eine Anlageempfehlung oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments angesehen werden. Alle bereitgestellten Informationen werden aus seriösen Quellen gesammelt, und alle Informationen, die einen Hinweis auf die frühere Leistung enthalten, sind keine Garantie oder zuverlässige Indikator für die zukünftige Leistung. Die Nutzer erkennen an, dass Investitionen in Leveraged Products durch ein gewisses Maß an Unsicherheit gekennzeichnet sind und dass Investitionen dieser Art ein hohes Risiko mit sich bringen, für das die Nutzer allein verantwortlich und haftbar sind. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste, die sich aus einer Investition ergeben, die auf den in dieser Mitteilung bereitgestellten Informationen beruht. Diese Mitteilung darf nicht ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung vervielfältigt oder weiterverbreitet.